*Kreidesee Hemmoor - einfach legendär

01.08.2020-02.08.2020
Kreidesee Hemmoor

Er ist legendär wie kaum ein anderer Tauchsee in Deutschland – der Kreidesee in Hemmoor. Im Tagebau wurde hier bis 1976 Kreide abgebaut, die Grube war ehemals 120 Meter tief. Der heutige See ist noch ca. 60 m tief und erstreckt sich über ein Areal von 1300 Meter Länge und 500 Meter Breite. Das Wasser fließt aus Quellen ständig nach und der Wasserstand wird künstlich auf Meeresspiegelhöhe gehalten. Das Interessante im See sind die Reste des Tagebaus (Gebäude, Straßen, Laternen, Brücken, Treppen, Leitungen, Wald) sowie neuere Tauchobjekte (Pkws, Wohnwagen, Betonsilos, Bootswracks, Flugzeug usw.). Der vordere tiefe Teil des Sees hat viele Steilhänge, der hintere Teil ist flacher und geht treppenförmig in die Tiefe. Viele Tauchobjekte sind mit Bojen gekennzeichnet. Bei gutem Wetter kann die Sicht bis zu 25 Meter betragen, bei schlechtem Wetter sind es stellenweise nur noch 5-10 Meter. Im Schnittliegt die Sichtweite bei ca. 10-15 Metern. Das Wetter beeinflusst die Sicht stärker als die Anzahl der Tauchgäste. Der berühmteste der 38 Tauchplätze ist der Rüttler.

399€
/pro Person
Benötigte Ausrüstung:

    Bitte gebe bei der Anmeldung an, ob du Leihausrüstung benötigst.

    Bringe stets dein Logbuch/Brevets und ein ärztliches Attest mit.

    Was erwartet mich

    • Ausbildungsmöglichkeiten
    • Tolle Sichtweiten
    • Unterwasser Attraktionen

    Was ist im Preis enthalten

    • 3x Übernachtungen in in den wunderschönen Blockhütten direkt am See
    • 3x Tage Tageskarte Kreidesee Hemmoor
    • Flaschenfüllungen (Pressluft)

    Komm und tauche mit uns am Kreidesee!

    Er ist legendär wie kaum ein anderer Tauchsee in Deutschland - der Kreidesee in Hemmoor. Im Tagebau wurde hier bis 1976 Kreide abgebaut, die Grube war ehemals 120 Meter tief.

    Du hast hierzu eine Frage?

    Nachfragen